BioDivKultur
Podcasts

BioDivKultur Podcasts

2023: Audiowiesion - Der Wiesenpodcast​

Ein Podcast des bioversum Jagdschloss Kranichstein für das FEdA-Projekt BioDivKultur

Wir veröffentlichen eine neue Podcast-Reihe “Audiowiesion – Der Wiesenpodcast: Der Podcast über biologische Vielfalt in der Stadt und auf dem Land und was Wiesen und Insekten damit zu tun haben”. Die erste Folge erscheint im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ der BMBF- Forschungsinitiative FEdA.

Podcast-Host Leo sucht darauf eine Antwort und besucht dazu die Fachleute aus dem BioDivKultur-Projekt an ihren Wirkungsstätten. Er trifft die Biologin Nadja Simons auf dem Campus Lichtwiese der TU Darmstadt, wo sie über die gemeinsame Entwicklung von Wiesen und Insekten und natürlich über die biologische Forschungsarbeit sprechen. Im Schlosspark des Jagdschloss Kranichstein besucht er die Ausstellung Wiesion und diskutiert mit der Kuratorin der Ausstellung Scarlett Umlauf darüber, wie man wissenschaftliche Erkenntnisse unterhaltsam und trotzdem korrekt vermitteln kann und wie das in der Ausstellung umgesetzt wurde. Von Gesche Gruwe vom Landschaftspflegeverband Göttingen erfährt Leo welche Wege es zu mehr Biodiversität in unserer Kulturlandschaft gibt und wie Akteur*innen aus Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunalpolitik zusammenarbeiten können. Im Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt spricht er mit Amtsleiterin Karin Lübbe über Biodiversität in Städten und die Möglichkeiten der städtischen Ämter und Mitarbeiter*innen, diese zu fördern. Niko Martin vom BUND nimmt Leo mit auf die Baustelle des neuen Zentrums für Stadtnatur des BUND, wo sie sich über Naturschutz unterhalten und darüber, welchen Einfluss die Stadtbevölkerung dabei hat. Die letzte Station ist der Campus der Technischen Universität Darmstadt im Darmstädter Schloss, wo er mit dem Politikwissenschaftler Florian Zenglein über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Biodiversitäts- und Klimakrise und politische Entscheidungsfindungen diskutiert. Dort trifft er auch die Linguistin Johanna Freudenberg, die ihm von ihrer Forschungsarbeit erzählt und inwieweit es eine Rolle spielt, wie wir über Biodiversität sprechen. Zuletzt wagt er mit dem Philosophen Alfred Nordmann einen Blick über den Tellerrand und philosophiert mit ihm über Werte, Resilienz und darüber, in welchen Bereichen Ökosysteme und menschliche Gesellschaften miteinander vergleichbar sind.

Folge 1 von Audiowiesion - Der Wiesenpodcast

In der Folge zu hören:
Leo und Prof. Dr. Nadja Simons (Biologie – Uni Würzburg)

Der Podcast startet mit der ersten Folge in der FEdA-Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ und wird in den nächsten Wochen durch weitere sieben Folgen ergänzt.

Folge 2 von Audiowiesion - Der Wiesenpodcast

In der Folge zu hören:
Leo und Scarlett Umlauf (bioversum Jagdschloss Kranichstein)

Nächste Folgen erscheinen hier demnächst!

2022: BioDivKultur zirpt

Mit unserer Podcast-Reihe “BioDivKultur zirpt: Ein Podcast zum Erhalt der Biodiversität” haben wir 2022 an der bundesweiten Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ der BMBF- Forschungsinitiative FEdA teilgenommen.

In 6 Folgen geben wir spannende Einblicke in unsere Teilprojekte und Themengebiete rund um Biodiversität und Gesellschaft.

BioDivKultur zirpt - Wissen und Nicht-Wissen

In der Folge zu hören:
Sonja N. K. Daum (Philosophie – TU Darmstadt) und Florian Zenglein (Politikwissenschaft – TU Darmstadt)

BioDivKultur zirpt - Akzeptanz

In der Folge zu hören:
Nadine Cyrannek (Wissenschaftsstadt Darmstadt) und Sinja Zieger (Landschaftspflegeverband Göttingen)

Zu Gast:
Dr. Philipp Unterweger (Biodiversitätsplanung)

Intro und Outro Sound:
hagfilms: “Smooth intro”
Zirpen: Hörspielbox

Außerdem findet ihr BioDivKultur auch auf Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn.

Bei offenen Fragen könnt ihr uns gerne auf Social Media kontaktieren bzw. dort diskutieren/kommentieren.

2021: Was motiviert zu Artenschutz(-maßnahmen)

In diesem Podcast sprechen Nachwuchswissenschaftler:innen aus den Fachbereichen Sprachwissenschaften, Politikwissenschaften und Biologie der TU Darmstadt über Perspektiven und Forschungsergebnisse zum Thema Artenschutz.

Das Projekt BioDivKultur wird von der Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

© Alle Inhalte der Website sind Eigentum des Projekts BioDivKultur